Geschichte und Projekt

Der Sitz vom Envicentrum PROUD befindet sich in dem Gebäude der ehemaligen Mühle. Die Mühle wurde im 15. Jahrhundert gebaut und hieß Podbranský mlýn. Die älteste Erwähnung von der Mühle kommt aus dem Jahr 1462. Podbranský mlýn wurde dank dem Wasserkraftwerk bekannt. Das Wasserkraftwerk wurde in Horažďovice im Jahre 1905 von der Firma František Křižík, einem tschechischen Industriellen und Erfinder der Bogenlampe, errichtet.

Das historische Gebäude, das ursprünglich abgerissen werden sollte, wurde gerettet und dank dem Projekt Nr. 278 „Gründung und Eröffnung des environmentalen Zentrums in Horažďovice“ im Programm Grenzüberschre­itende Zusammenarbeit Ziel 3 Freistaat Bayern – Tschechische Republik 2007 – 2013 rekonstruiert.

Das Envicentrum PROUD wurde am 25. 4. 2015 feierlich eröffnet.